Eiweißfutter


Für die eigene Futtererzeugung und für den Verkauf an Landwirte werden große Mengen Eiweißfutter wie Sojabohnen-, Sonnenblumen- und Rapsextraktionsschrote, aber auch Kartoffeleiweiß usw. gehandelt. Sojabohne und Erbse werden aus heimischem Anbau aufgekauft. Bei ausländischem Sojaschrot steht auch GMO-freie Ware zur Verfügung.